» Startseite
» Funktion, Vorteile
» Einsatzmöglichkeiten
» Wissenswertes
» Schornsteinhauben ???
» Produkte
» Bestellung
» E-Mail
» Wir über uns
» AGB
» Technische Unterlagen
» Vertriebspartner
» Links
» Impressum
..: Herzlich willkommen bei ROTOVENT SYSTEMS :..



Schornsteinhauben... pro-kontra

In vielen Regionen ist es üblich Schornsteinhauben in verschiedenen Ausführungen, vorzugsweise aus Blech, Edelstahl oder Kupfer auf den Kamin zu montieren.

Aus Schornstein- und bautechnischer Sicht sollen sie dazu dienen, den Regen oder Schnee von dem Schornstein abzuhalten, damit es zu keinem Feuchtigkeitseintritt in den Schornstein kommt, was zu unmittelbaren Schäden an den Putztüren (Wasseraustritt) als auch zu mittel- bis langfristigen Schäden am gesamten Schornstein, sowie dem angrenzenden Bauwerk, führt.

Diese Funktionen erfüllen die meisten Schornsteinhauben ohne Zweifel, wenn gleich es angesichts am Markt befindlicher moderner Alternativen unverständlich ist, dass immer noch gewisse Typen von Schornsteinhauben montiert werden.

Zweifelsohne ist es aber auch einfach eine Mode geworden, eine Schornsteinhaube zu montieren ohne zu bedenken (oder darüber vom Fachmann informiert zu werden !!!), dass herkömmliche Schornsteinhauben nachweislich negative Einflüsse auf den so wichtigen Schornsteinzug und damit auf die Verbrennung haben.

WARUM können sich herkömmliche Schornsteinhauben negativ wirken?

Warme, sich ständig abkühlende, Luft steigt aus dem Schornstein auf und sollte so rasch und ungehindert wie möglich den Schornstein verlassen. Befindet sich nun eine nach oben geschlossene Abdeckung auf dem Schornstein beginnt sich zwischen Schornstein und Schornsteinhaube eine warme Luftblase zu bilden.
Je tiefer die Schornsteinhaube montiert ist, umso größer ist die Gefahr.

Infolge drückt die warme Luft, welche nicht schnell genug entweichen kann, wie ein Deckel auf den Schornstein was zu höchst unangenehmen, ja oft auch äußerst gefährlichen Folgen (Rauchaustritt im Wohnraum, etc) führen kann.

Zudem kann das zur Folge haben, dass das Abgas auf der Haube oder bereits im Schornstein zu kondensieren beginnt.

Die Folgen können leicht an den schwarzen, agressive Ablagerungen auf der Haube, Schornstein und in Folge auch oft am Hausdach erkannt werden, wenn der Regen die Ablagerungen herunterspült. Weiters kann es zu Feuchteflecken und Stockflecken kommen. (siehe Bilder)
Wie das dann mit der Zeit im Schornstein ausschaut kann sich jeder vorstellen.
Teure Folgeschäden im Schornstein und Hausdach sind vorprogrammiert.

Wir von ROTOVENT SYSTEMS™ empfehlen Ihnen daher sich gut zu überlegen, ob Sie eine herkömmliche Schornsteinhaube oder nicht doch besser einen ROTOVENT® montieren, der nicht nur Ihren Schornstein sicher vor Regen und Schnee schützt ohne eine Wärmeblase zu bilden, sondern auch noch viele nützliche und wichtige positive Eigenschaften hat. Insbesondere der Umstand, dass ein ROTOVENT® durchaus billiger sein kann als eine Schornsteinhaube aus Edelstahl sollte die Entscheidung noch leichter machen.

Wir von Rotovent Systems haben es wirklich nicht notwendig irgend etwas schlecht zu machen, möchten aber Ihnen auch nicht die Tatsachen vorenthalten und Sie offen und ehrlich informieren.
Fragen Sie am besten noch zusätzlich einen Fachmann Ihres Vertrauens.


(c) Rotovent Systems ™ (keine Verwendung spezifischer Inhalte ohne unsere Zustimmung zulässig)